GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR
WWW.GROWTENT-SHOP.DE ONLINE SHOP

§ 1
ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Nutzung des Online-Shops unter www.growtent-shop.de durch alle
Benutzer.
2. Die hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten: Art, Umfang und Bedingungen von: Erbringung elektronischer Dienstleistungen über www.growtent-shop.de; die Bedingungen für den Abschluss und die Beendigung von Produktverkaufsverträgen sowie die Bedingungen für das Beschwerdeverfahren.
3. Durch die Nutzung der über den Shop verfügbaren elektronischen Dienste erklärt sich der Benutzer damit einverstanden, rechtlich gebunden zu sein und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einzuhalten.
4. Für alle hier nicht geregelten Angelegenheiten gelten die folgenden Bestimmungen des polnischen Rechts:
4.1. Gesetz über die Erbringung elektronischer Dienste vom 18. Juli 2002 (Dz. U. [Journal of Laws] Nr. 144, Punkt
1204 in der jeweils gültigen Fassung),
4.2. Verbraucherrechtsgesetz vom 30. Mai 2014 (Dz. U. 2014, Punkt 827),
4.3. Gesetz zur außergerichtlichen Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten vom 23. September 2016 (Dz. U. 2016,
Punkt 1823),
4.4. Bestimmungen des Zivilgesetzbuchgesetzes vom 23. April 1964 (Dz. U. Nr. 16, Punkt 93 in der jeweils gültigen Fassung) und alle anderen anwendbaren Bestimmungen des polnischen Rechts.


§ 2

DEFINITIONEN FÜR DIESE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. REGISTRIERUNGSFORMULAR - bezieht sich auf das elektronische Formular unter www.growtent-shop.de, das für die Registrierung des Kontos erforderlich ist.
2. BESTELLFORMULAR - bezieht sich auf das elektronische Formular unter www.growtent-shop.de, das für die
Auftragserteilung erforderlich ist.
3. KUNDE - bezieht sich auf jeden Benutzer, der einen Kaufvertrag mit dem Verkäufer abschließt.
4. VERBRAUCHER - bezieht sich auf jede natürliche Person, die eine Transaktion mit dem Verkäufer zu
Zwecken abschließt, die außerhalb ihres Geschäfts, Gewerbes oder Berufs liegen.
5. KONTO - bezieht sich auf den zugewiesenen individuellen Benutzernamen (Anmeldenamen) und das Passwort, die den Zugriff auf eine organisierte Sammlung digitaler Inhalte ermöglichen, einschließlich Details für einzelne Bestellungen, die im IKT-System des Dienstanbieters gespeichert sind.
6. NEWSLETTER - bezieht sich auf den kostenlosen E-Mail-Informationsdienst für Abonnements, mit dem Benutzer
Aktualisierungen der auf der Website verfügbaren Dienste vom Dienstanbieter erhalten können.
7. PRODUKT - bezieht sich auf alle beweglichen Sachen oder Dienstleistungen, die unter einen Kaufvertrag fallen, der zwischen dem Kunden und dem Verkäufer über den Online-Shop geschlossen wurde.
8. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN - beziehen sich auf die hierin enthaltenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
9. SHOP - bezeichnet den Online-Shop des Dienstleisters unter www.growtent-shop.de.
10. VERKÄUFER, DIENSTLEISTER -… und… Handel als zivilrechtliche Partnerschaft QUICKCLICK SPÓŁKA
CYWILNA, eingetragen im zentralen Register und Informationsdatensatz für Geschäftstätigkeiten (CEIDG)
des Wirtschaftsministeriums der Republik Polen, Hauptgeschäftssitz und
Serviceadresse: ul. Stanisława ul. Grochowska 23/31, 04-186 Warszawa Polen, Steuern

Identifikationsnummer NIP: 1132893780, statistische Nummer REGON: 362209283, E-Mail-Adresse:
sklep@growtent-shop.de, Telefonnummer: +48 534 700 035.
11. BEWERTUNGSSYSTEM - bezieht sich auf einen elektronischen Dienst, mit dem Benutzer die
Verarbeitung und Ausführung der Online-Shop-Transaktionen bewerten können.
12. VERKAUFSVEREINBARUNG - bezieht sich auf alle Produktverkaufsvereinbarungen, die zwischen dem
Kunden und dem Verkäufer über den Shop geschlossen wurden.
13. ELEKTRONISCHE DIENSTLEISTUNGEN - beziehen sich auf die vom Dienstleister elektronisch über den Shop bereitgestellten Dienste.
14. BENUTZER - bezieht sich auf jede natürliche Person, eine juristische Person oder eine nicht juristische Person, die nach den zwingenden gesetzlichen Bestimmungen unter Verwendung der elektronischen Dienste Rechtsfähigkeit besitzt.
15. BESTELLUNG - bezieht sich auf die Absichtserklärung des Kunden, einen Produktverkaufsvertrag mit dem Verkäufer abzuschließen.

§ 3

PRODUKT- UND BESTELLINFORMATIONEN

1. Der Online-Shop www.growtent-shop.de führt Einzelhandelsverkäufe über das Internet ausschließlich an Verbraucher durch.
2. Die über den Shop angebotenen Produkte sind brandneu, frei von physischen oder rechtlichen Mängeln und wurden legal auf dem polnischen Markt eingeführt.
3. Die auf der Website www.growtent-shop.de bereitgestellten Informationen stellen kein Angebot im Sinne des geltenden Rechts dar. Mit der Bestellung unterbreitet der Kunde ein Angebot zum Kauf eines ausgewählten
Produkts unter den in der Produktbeschreibung angegebenen Bedingungen.
4. Die Produktpreise unter www.growtent-shop.de sind in polnischen Zloty (PLN) angegeben und beinhalten alle messbaren
Kosten wie Mehrwertsteuer (MwSt.). Die Preise enthalten keine Versandkosten.
5. Die Produktpreise unter www.growtent-shop.de werden erst verbindlich, wenn der Kunde eine
Bestellung aufgegeben hat. Dieser Preis bleibt von Preisänderungen nach Auftragserteilung unberührt.
6. Bestellungen können aufgegeben werden:
6.1. über die Website 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, indem Sie ein Bestellformular unter
www.growtent-shop.de,
6.2 ausfüllen. per E-Mail an sklep@growtent-shop.de,
6.3. per Telefon: 534 700 035.
7. Der Kunde muss kein Konto registrieren, um eine Bestellung aufzugeben.
8. Kunden müssen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor der Bestellung lesen und bestätigen.
9. Bestellungen werden montags bis freitags an Werktagen zwischen 10:00 und 18:30 Uhr bearbeitet. Bestellungen
nach… an Werktagen sowie Bestellungen an Samstagen, Sonntagen oder Feiertagen werden am nächsten Arbeitstag bearbeitet.
10. Produkte zum Sonderpreis (im Rahmen eines Verkaufs beworben) sind nur in begrenzter Anzahl erhältlich. Bestellungen
für Produkte zum Sonderpreis werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet, bis die
Produkte ausverkauft sind.

§ 4

SCHLUSSVERKAUFSVEREINBARUNGEN

1. Um einen Kaufvertrag abzuschließen, muss der Kunde eine Bestellung gemäß
den in § 3 Absätze 6 und 8 festgelegten Regeln aufgeben, indem er eine der vom Verkäufer zur Verfügung gestellten Methoden wählt.
2. Nach der Bestellung erhält der Kunde sofort eine Auftragsbestätigung vom
Verkäufer.
3. Der Erhalt einer Auftragsbestätigung vom Verkäufer ist der Punkt, an dem die Bestellung für den Kunden verbindlich wird. Die Auftragsbestätigung wird dem Kunden per E-Mail zugesandt.
4. Die Bestellbestätigungs-E-Mail muss folgende Elemente enthalten:
4.1. Bestätigung aller relevanten Bestelldaten,

4.2. Mustererklärung über den Rücktritt vom Vertrag,
4.3. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten Informationen zum Widerrufsrecht.
5. Nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail gemäß Punkt 4 wird der Kaufvertrag zwischen
dem Kunden und dem Verkäufer endgültig geschlossen.
6. Jeder Kaufvertrag wird durch einen Kaufbeleg (eine Steuerbescheinigung oder eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer
auf Wunsch des Kunden) bestätigt, der dem Produkt beigefügt ist.


§ 5
ZAHLUNGSMETHODEN


1. Dem Kunden stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:
- Traditionelle Überweisung auf das Bankkonto des Verkäufers
- elektronische Zahlung (eservice, PayPal),
- Nachnahme (Nachnahme). < br /> 2. Traditionelle Überweisungen sollten auf das folgende Bankkonto erfolgen: QUICKCLICK SPÓŁKA
CYWILNA, ul. Grochowska 23/31, 04-186 Warszawa, Polen, Steuernummer
NIP: 1132893780.
Kontonummer für Zahlungen in PLN: 88 2490 0005 0000 4500 9588 1257
Kontonummer für Zahlungen in EUR : PL47249010570000990273625698
Kontonummer für Zahlungen in GBP: PL38249010570000990473625698
Kontonummer für Zahlungen in CZK: PL73249010570000990773625698
Kontonummer für Zahlungen in USD: PL032490105700009901736256PL
3. Der Kunde sollte im Zahlungstitel Folgendes eingeben: „Bestell-Nr. …… ”.
4. Alle elektronischen Zahlungen müssen erfolgen, bevor eine Bestellung bearbeitet werden kann. Zu den verfügbaren elektronischen
Zahlungssystemen gehören Zahlungen per Kreditkarte sowie sofortige Banküberweisungen bei ausgewählten polnischen Banken.
5. Bei Zahlung per Nachnahme wird die Bestellung versandt, sobald die
Lieferadresse des Kunden überprüft wurde.
6. Der Kunde hat den Betrag in Höhe des im Kaufvertrag
angegebenen Kaufpreises innerhalb von 3 Arbeitstagen ab dem Datum seines Abschlusses zu zahlen, sofern im Verkaufsvertrag nicht anders angegeben.
7. Bei Zahlungen gemäß den Punkten 1.1 und 1.2 wird das Produkt erst versandt, nachdem die vollständige Zahlung beim Verkäufer eingegangen ist.


§ 6

LIEFERKOSTEN, ZEIT UND METHODE

1. Die Versandkosten werden zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben und hängen von der gewählten Zahlungs- und Versandart ab.
2. Die Lieferzeit hängt davon ab, wie lange der Verkäufer für die Bearbeitung einer Bestellung benötigt und wie lange der Spediteur benötigt, um das Produkt nach dem Versand an den Kunden zu liefern.
2.1. Die Bearbeitungszeit für Bestellungen beträgt 1 Arbeitstag.
2.2. Die Produkte werden innerhalb von 1 bis 2 Werktagen geliefert (Lieferungen erfolgen an Werktagen,
außer Samstag, Sonntag und Feiertagen).
3. Alle Produkte werden über Poczta Polska (polnischer Postdienst), Paketabholstationen (InPost) eines
Kurierunternehmens (DPD, UPS, Inpost) verschickt.
4. Der Kunde kann das Produkt nach vorheriger Absprache per E-Mail
oder Telefon persönlich beim Verkäufer abholen.

§ 7

BESCHWERDEVERFAHREN

1. Herstellergarantie.
1.1. Alle über den Shop verkauften Produkte unterliegen der Herstellergarantie, die im Hoheitsgebiet der Republik Polen gilt.
1.2. Die Garantiezeit für die über den Shop verkauften Produkte beträgt 24 Monate und beginnt ab dem Datum der Lieferung des Produkts an den Kunden.
1.3. Ein Kaufnachweis ist erforderlich, um Garantieansprüche zu validieren.
1.4. Die Herstellergarantie setzt keine Verbraucheransprüche außer Kraft, die sich aus der im polnischen Bürgerlichen Gesetzbuch festgelegten gesetzlichen Garantie für physische oder rechtliche Mängel ergeben.
2. Gesetzlicher Garantieprozess.
2.1. Die Rechtsgrundlage und das Ausmaß der Haftung des Verkäufers gegenüber dem Verbraucher für physische oder rechtliche Mängel an Produkten sind im Gesetz über das Bürgerliche Gesetzbuch vom 23. April 1964 (Dz. U. Nr. 16,
) festgelegt Punkt 93 in der jeweils gültigen Fassung).
2.2. Die Benachrichtigung über einen Produktfehler und alle gesetzlichen Gewährleistungsansprüche sind per E-Mail an folgende Adresse zu senden: sklep@growtent-shop.de oder schriftlich an folgende Adresse: QUICKCLICK SC ul. Grochowska 23/31 04-186 Warszawa, Polen.
2.3. Alle Ansprüche, die elektronisch oder auf Papier eingereicht werden, sollten ausreichende Einzelheiten zu der fraglichen Angelegenheit enthalten. Insbesondere sollten Ansprüche Informationen zu
Umständen, der Art des Anspruchs, dem Datum des ersten Auftretens des Problems sowie den Kontaktdaten des
Emittenten enthalten. Die Bereitstellung aller erforderlichen Daten beschleunigt den Schadenbearbeitungsprozess.
2.4. Wenn eine Inspektion zur Feststellung des Umfangs des Mangels als notwendig erachtet wird, ist das fehlerhafte
Produkt an folgende Adresse zurückzusenden: QUICKCLICK SC ul. Grochowska 23/31
04-186 Warszawa, Polen.
2.5. Alle Kundenansprüche des Verbrauchers sind unverzüglich und in jedem Fall spätestens
innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zu prüfen.
2.6. Bei Ansprüchen von Verbraucherkunden gilt das Versäumnis des Verkäufers, die Forderung des Kunden innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zu berücksichtigen, als eine Entscheidung zugunsten des Kunden. Wenn ein Anspruch zugunsten des Kunden des Verbrauchers entschieden wird, trägt der Verkäufer die Kosten und Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Abholung, Lieferung und dem Ersatz des fehlerhaften Produkts durch ein fehlerfreies Produkt entstehen br />2.7. Eine Antwort auf die Forderung wird dem Verbraucher auf Papier oder einem anderen materiellen Medium zugestellt.

§ 8
Widerrufsrecht

1. Mit Vorbehalt von Punkt 10 dieses Absatzes haben Verbraucherkunden das Recht, innerhalb von 14 Tagen von einem Fernabsatzvertrag ohne Angabe von Gründen zurückzutreten. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucherkunde den Verkäufer über seine Entscheidung, vom Vertrag zurückzutreten, durch eine eindeutige schriftliche Erklärung (z. B. durch Vorlage der vom Verkäufer bereitgestellten Muster-Widerrufserklärung) informieren. Die Anweisung kann
mit dem HIER verfügbaren Dokumentgenerator generiert werden.
2. Im Falle eines Rücktritts von einer Seles-Vereinbarung gilt die Vereinbarung als nichtig. Im Falle eines Rücktritts vom Vertrag muss der Verbraucher das Produkt unverzüglich und spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Verkaufs an den Verkäufer oder eine vom Verkäufer autorisierte Person zurücksenden Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, der Verkäufer hat angeboten, das Produkt vom Verbraucher abzuholen. Um die Frist einzuhalten, reicht es aus, dass das Produkt pünktlich versandt wird.
3. Im Falle eines Rücktritts von einem Kaufvertrag sollte das Produkt an folgende Adresse gesendet werden: QUICKCLICK SC ul. Grochowska 23/31 04-186 Warszawa, Polen.

4. Der Verbraucher haftet für alle Wertminderungen des Produkts, die sich aus der Handhabung ergeben, die nicht zur Feststellung der Art, der Merkmale und der Funktionsweise des Produkts erforderlich sind. 5. Unter Vorbehalt der Punkte 6 und 8 dieses Kapitels erstattet der Verkäufer dem Verbraucher den gezahlten Betrag einschließlich der Lieferkosten. Die Rückerstattung erfolgt nach der gleichen Zahlungsmethode, die der Verbraucher für die erste Transaktion verwendet hat, es sei denn, der Verbraucher hat ausdrücklich eine andere Rückerstattungsmethode vereinbart, für die dem Verbraucher keine Kosten entstehen.
6. Der Shop ist nicht verpflichtet, die zusätzlichen Kosten zu erstatten, die sich aus der Wahl des
Verbrauchers für eine andere Art der Produktlieferung als die kostengünstigste Art der vom Shop angebotenen Standardlieferung ergeben.
7. Wenn der Verkäufer nicht anbietet, die Rücksendung vom Kunden selbst abzuholen, kann der Verkäufer die Erstattung zurückhalten, bis er das Produkt zurückerhalten hat oder bis der Verbraucher den Nachweis erbracht hat, dass er das Produkt zurückgeschickt hat. je nachdem, was zuerst eintritt.
8. Der Verbraucher, der von einem Kaufvertrag gemäß Nummer 1 dieses Absatzes zurücktritt, muss
nur die direkten Kosten für die Rücksendung des Produkts an den Verkäufer tragen.
9. Die Widerrufsfrist endet 14 Tage nach dem Tag, an dem der Verbraucher das Produkt erhalten hat, oder
nach dem Tag, an dem ein Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen geschlossen wurde.
10. Das Widerrufsrecht gilt in keinem Fall für Kaufverträge zur Lieferung von:
10.1. Produkte, die gemäß den Spezifikationen des Verbrauchers hergestellt wurden, d. h. nicht vorgefertigte, personalisierte
Produkte, die auf der Grundlage einer individuellen Auswahl oder Entscheidung des Verbrauchers hergestellt wurden.
10.2. versiegelte, anschließend nicht versiegelte Produkte, die aus hygienischen oder gesundheitlichen Gründen nicht zur Rücksendung geeignet sind.
10.3. Waren, die nach ihrer Lieferung untrennbar mit anderen Artikeln vermischt werden.
10.4. eine Dienstleistung, nachdem die Dienstleistung vollständig erbracht wurde, begann die Erbringung der Dienstleistung
mit der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung des Verbrauchers und mit der Bestätigung, dass der
Verbraucher sein Widerrufsrecht verlieren würde, sobald die Vereinbarung vollständig abgeschlossen war
vom Verkäufer durchgeführt.
10.5. verderbliche Produkte oder Produkte mit einem kurzen Verfallsdatum.
11. Sowohl der Kunde (Verbraucher) als auch der Verkäufer haben das Recht, den Kaufvertrag zu kündigen, falls die Gegenpartei ihren Verpflichtungen aus dem Vertrag nicht innerhalb der festgelegten Frist nachkommt.

§ 9

TYP UND UMFANG DER ELEKTRONISCHEN DIENSTLEISTUNGEN


1. Der Dienstanbieter gewährt Zugriff auf die folgenden elektronischen Dienste:
1.1. Abschluss von Produktverkaufsverträgen,
1.2. Online-Konto verwalten,
1.3. Newsletter,
1.4. Überprüfungssystem.
2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle elektronischen Dienste, die über
www.growtent-shop.de bereitgestellt werden.
3. Der Dienstleister behält sich das Recht vor, Werbeinhalte auf www.growtent-shop.de anzuzeigen.
Werbung ist ein wesentlicher Bestandteil der Online-Shop-Front und der darin präsentierten Materialien.

§ 10

BEDINGUNGEN FÜR DIENSTLEISTUNGEN UND SCHLUSSFOLGERUNGEN FÜR ELEKTRONISCHE DIENSTLEISTUNGEN


1. Die gemäß § 9 Punkt 1 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführten elektronischen Dienste sind kostenlos.
2. Vertragsdauer:
2.1. Verträge über elektronische Dienste für die Kontoverwaltung werden auf unbestimmte Zeit geschlossen.

2.2. Vereinbarungen über elektronische Dienste, die es dem Benutzer ermöglichen, eine Bestellung aufzugeben, werden für einen bestimmten Zeitraum geschlossen und enden mit der Abgabe oder Rücknahme der Bestellung.
2.3. Verträge über elektronische Dienste zur Bereitstellung des Newsletters werden auf unbestimmte Zeit geschlossen.
2.4. Vereinbarungen über elektronische Dienste, die es dem Benutzer ermöglichen, Bewertungen auf der Website einzureichen, werden für einen bestimmten Zeitraum abgeschlossen und enden, wenn der Benutzer eine Bewertung abgibt oder
die Nutzung des Dienstes einstellt.
3. Hardware-, Netzwerk- und Softwareanforderungen des Endbenutzers für das vom Dienstanbieter verwendete IKT-System
Anbieter:
3.1. ein Computer mit einer aktiven Internetverbindung,
3.2. E-Mail-Konto,
3.3. Internetbrowser,
3.4. Aktivieren von Cookies und Javascript im Internetbrowser.
4. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, den Online-Shop gemäß den Grundsätzen bewährter Verfahren nur für rechtmäßige Zwecke und in einer Weise zu nutzen, die nicht die Persönlichkeitsrechte und geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzt.
5. Der Benutzer ist verpflichtet, dem Dienstleister genaue und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen.
6. Dem Benutzer ist es untersagt, rechtswidrige oder illegale Inhalte bereitzustellen.

§ 11

BESCHWERDEVERFAHREN FÜR ELEKTRONISCHE DIENSTLEISTUNGEN

1. Beschwerden über elektronische Dienste, die über www.growtent-shop.de bereitgestellt werden, sollten per
E-Mail an sklep@growtent-shop.de gesendet werden.
2. Alle Beschwerden sollten ausreichend detailliert über die betreffende Angelegenheit sein. Insbesondere sollten
Beschwerden die Umstände, die Art der Beschwerde, das Datum, an dem das Problem zum ersten Mal auftrat, sowie die Kontaktdaten des Beschwerdeführers enthalten. Durch die Bereitstellung aller erforderlichen Daten wird der Prozess der Bearbeitung von Beschwerden beschleunigt.
3. Alle Beschwerden sind unverzüglich und in jedem Fall spätestens innerhalb von 14 Tagen
nach dem Datum des Eingangs zu lösen.
4. Eine Antwort auf die Beschwerde wird per E-Mail oder einer anderen vom Beschwerdeführer angegebenen bevorzugten Kontaktmethode gesendet.

§ 12

BEDINGUNGEN FÜR DIE KÜNDIGUNG DER VEREINBARUNGEN ÜBER ELEKTRONISCHE DIENSTLEISTUNGEN

1. Kündigung eines Vertrags über elektronische Dienste:
1.1. Fortlaufende und unbefristete Verträge über elektronische Dienste (z. B. Kontoverwaltungsvertrag) können gekündigt werden.
1.2. Der Benutzer kann die Vereinbarung aus Bequemlichkeitsgründen und mit sofortiger Wirkung kündigen, indem er eine entsprechende Erklärung an die folgende E-Mail-Adresse sendet: sklep@growtent-shop.de.
1.3. Der Diensteanbieter behält sich das Recht vor, fortlaufende und unbefristete
Electronic Services-Verträge zu kündigen, falls der Benutzer gegen eine Verpflichtung verstößt, die sich aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergibt. Dies gilt insbesondere für Benutzer, die illegale
Inhalte bereitstellen und dies auch weiterhin tun, obwohl sie vom Dienstanbieter einen Unterlassungsbescheid erhalten haben. Die Kündigung erfolgt innerhalb von 7 Tagen nach Zustellung einer Vorankündigung schriftlich (Kündigungsfrist). 1.4. Die Kündigung führt zu einer Einstellung der Rechtsbeziehungen mit Wirkung für die Zukunft.
2. Der Vertrag über elektronische Dienste kann jederzeit im gegenseitigen Einvernehmen der
Parteien gekündigt werden.

§ 13
GEISTIGES EIGENTUM

1. Die Zusammenstellung aller Inhalte auf www.growtent-shop.de (unter Vorbehalt von § 13 Abs. 3 sowie
der unter Lizenz, Übertragung von Urheberrechten oder Fair Use verwendeten Elemente) ist das ausschließliche Eigentum von
… Und… Handel als zivilrechtliche Partnerschaft QUICKCLICK SPÓŁKA CYWILNA, Hauptgeschäftssitz und Serviceadresse: ul. Grochowska 23/31, 04-186 Warszawa, Polen, Steuernummer: NIP: 1132893780, statistische Nummer REGON: 362209283. Der Benutzer haftet für Schäden, die sich aus der Nutzung des Inhalts der Website ergeben
www.growtent-shop.de ohne Zustimmung des Dienstleisters.
2. Jede Verwendung oder Vervielfältigung des Inhalts der Website www.growtent-shop.de oder eines Teils davon
ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Dienstleisters stellt eine Urheberrechtsverletzung dar
und ist zivil- und strafrechtlich strafbar br /> 3. Alle auf www.growtent-shop.de erwähnten Handelsnamen, Produktnamen, Firmennamen oder Logos können eingetragene Marken sein, sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und werden ausschließlich zu
Identifikationszwecken verwendet. Alle Materialien, Beschreibungen und Fotos auf der Website
www.growtent-shop.de werden nur zu Informationszwecken verwendet.

§ 14
SCHLUSSBESTIMMUNGEN

1. Über den Shop geschlossene Vereinbarungen werden gemäß den Gesetzen Polens ausgelegt.
2. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch geltendes Recht verboten sein, gelten anstelle der nicht durchsetzbaren Bestimmung die Bestimmungen des polnischen Rechts.
3. Alle Streitigkeiten zwischen dem Geschäft und den Verbrauchern, die sich aus oder im Zusammenhang mit einem Kaufvertrag ergeben, werden zunächst durch gütliche Verhandlungen zwischen den Parteien beigelegt. Sollte sich ein solcher Ausweg für eine der Parteien als erfolglos oder unbefriedigend erweisen, werden Streitigkeiten vor einem zuständigen Gericht gemäß Nummer 4 dieses Absatzes beigelegt.
4. Verfahren zur Beilegung von Rechtsstreitigkeiten:
4.1. Alle Streitigkeiten zwischen dem Dienstleister und dem Verbraucher (Kunden) werden von einem zuständigen Gericht gemäß den Bestimmungen der Zivilprozessordnung vom 17. November 1964 (Dz) beigelegt. U. Nr. 43, Punkt 296, in der geänderten Fassung.
4.2. Alle Streitigkeiten, die zwischen dem Dienstleister und dem Nichtverbraucher entstehen, werden von dem für den Sitz des Dienstleisters zuständigen Gericht beigelegt.
5. Verbraucherkunden können nach Abschluss des internen
Beschwerdeverfahrens alternative Streitbeilegungsverfahren anwenden, z. B. die Einreichung eines Mediationsantrags oder eines Schiedsantrags bei einem zuständigen staatlichen Organ (Musterantragsformulare finden Sie unter: < br />http://www.uokik.gov.pl/download.php?plik=6223). Die Liste der ständigen Verbraucherschiedsgerichte
der Voivodeship Inspectorates of Trade Inspection finden Sie unter:
http://www.uokik.gov.pl/wazne_adresy.php#faq596. Der Kunde kann auch kostenlose Rechtshilfe erhalten, die vom regionalen (kommunalen) Verbraucher-Ombudsmann oder einer in der Gemeinde ansässigen
Organisation für Verbraucherschutz bereitgestellt wird. Alternative Streitbeilegungsverfahren sind kostenlos. 6. Verbraucher können Beschwerden über die Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (ODR) einreichen, die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ verfügbar ist.

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel